einfach nur fett

“so etwas kannst du doch nicht sagen”, meinte ich zu jochen, als elke sich von uns verabschiedet hatte und wir wieder allein waren.
“was denn?”, fragte er.
“na, was du eben gesagt hast. ‘bist du schwanger oder einfach nur fett?’, das geht gar nicht.”
“hm, wieso das denn?”
“weil das verletzend ist”, erklärte ich meinem freund.
“aber ich dachte wirklich, dass elke schwanger ist”, meinte jochen und schaffte es tatsächlich, unschuldig zu gucken. “außerdem glaube ich nicht, dass ich sie damit verletzt habe.”
“sie hat angefangen zu heulen”, sagte ich nur.
“weil sie heuschnupfen hat.”
“hmhmm, klar.” ich schüttelte meinen kopf, bevor ich sagte: “ich glaube, sie hat irgendwas mit der schilddrüse.”
“und deswegen fängt man plötzlich an zu heulen?”
“nein, deswegen hat sie so zugelegt.”
“oh. das habe ich nicht gewusst.” jochen schien über etwas nachzudenken. “meinst du, der dicke herbert hat auch was an der schilddrüse?”, fragte er schließlich, und ich zuckte mit den schultern. “oder denkst du, er… er ist schwanger?!”
“ich denke”, sagte ich schließlich, um das gespräch an dieser stelle einigermaßen vernünftig zu beenden, “herbert ist einfach nur fett.”

Dieser Beitrag wurde unter heiliger bimbam veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten auf einfach nur fett

  1. Mariusz sagt:

    Ich kenne Herbert nicht, aber wenn du sagst, dass er fett ist, dann wird es auch so sein :-D

  2. Gnaur sagt:

    Natürlich war Herbert fett. Aber ich glaube es lag nicht an der Schilddrüse – das war wohl mehr so im Übertragenen, denn laut Bild waren es ja nur Haut und Knochen und Buch. Aber es ist auch schon wieder soo furchtbar lange her, dass man es kaum noch genau sagen kann…

  3. Maak sagt:

    danke herr grob, dass sie in dieser geschichte meinen namen geändert haben… !

  4. christian s. sagt:

    sehr gerne. und hätten sie jetzt nichts gesagt, …

    @gnaur – es lag an der unkontrollierten und übermäßigen – ach, was sage ich – unmenschlichen nahrungsaufnahme. der kerl hat sich doch von ganzen kühen ernährt und sich noch nicht einmal die mühe gemacht, diese vorher zu töten (erzählt man sich so).

    @mariusz – na klar. ich habe eine auge dafür.

  5. Erinnert frappierend an ein Gespräch mit einem Kollegen…über eine Kollegin

  6. Sabine sagt:

    Die arme Elke (wie hiess das Lied der Ärzte gleich noch mal…), dick, schwanger, mit einer Schilddrüsenfehlfunktion belastet und auch noch Heuschnupfen. Ich empfinde tiefes Mitleid!

  7. Erdge Schoss sagt:

    Und was ist mit Heuschnupfen, werter Herr Grob?
    Hat Herbert damit keine Probleme?

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  8. kleiner.mops sagt:

    Naja, ich kann da nur sagen, es hätte nichts an der Situation verbessert, wenn Jochen Elke nur gefragt hätte: “Bist du schwanger?” oder gesagt hätte: “Herzlichen Glückwunsch! Was wird’s denn?” Entweder Jackpot oder Heulkrampf. Vielleicht ein Grund, weshalb viele Männer heute nichts mehr sagen…

  9. Herr Schmidt sagt:

    Vielleicht hatte Elke auch nur ein Oberteil an, das unvorteilhaft geschnitten war. ^^

  10. Herbert sagt:

    WAS FÄLLT IHNEN EIN MICH HIER SCHLECHTZUMACHEN HERR GROB! Ich leide unter schwerem Bulemiealzheimer (Vollfressen und Vergessen zu Kotzen) und SIE treiben ihre Scherze damit!

  11. christian s. sagt:

    tut mir leid… herbert. wirklich.

    @herr schmidt – sie meinen einen sack?

    @kleiner.mops – dann ist man auf jeden fall auf der sicheren seite.

    @herr schoss – heuschnupfen ist herberts geringstes problem.

    @sabine – im sommer gibt sie schatten, im winter hält sie warm.

    @klapsenschaffner – ich war aber glaube ich nicht dabei, oder?

  12. Meise sagt:

    Jochen ist aber auch ein unsensibler Klotz! Bei mir hätt’ er aber mindestens einen auf die Nase bekommen!!!!

  13. Nein, waren sie nicht….es sei denn sie können sich in meinen glatzköpfigen Kollegen verwandeln.
    Hm…möglich wär’s ja.

  14. Scheibster sagt:

    Aber, mein lieber Herr Grob, Frauen müssen oft heulen, wenn sie schwanger sind.

  15. Herr Schmidt sagt:

    Entweder einen Sack oder ein Kleid von KIK.

  16. christian s. sagt:

    ich selber trage kleider von kik. die sind eigentlich ganz selten unvorteilhaft geschnitten.

    @scheibster – und sonst auch. zumindest wenn sie unter pms leiden.

    @klapsenschaffner – unmöglich wäre es zumindest nicht.

    @meise – mit einem güldenen schlagring?

  17. Meise sagt:

    Woher wussten Sie? ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>