Monats-Archive: November 2009

ein halbes jahr bestimmt schon

als ich heute morgen den schrank öffnete, saß ein kleiner junge zwischen meinen klamotten und verzog sein gesicht zu einer grauseligen fratze, gab seltsame schnarkengeräusche von sich und machte obszöne gesten mit seiner zunge. da ich am frühen morgen nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter hallo kleiner junge | 11 Kommentare

jeden tag einen frischen kuchen

halten sie sich fest, ich bin vor kurzem unter die kuchenbäcker gegangen. wie oft habe ich schon vor unerwartetem besuch „hätt‘ ich dich heut‘ erwartet, hätt‘ ich kuchen da“ singen müssen? ach, viel zu oft. und da mir das immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 15 Kommentare

’nen teller gemalt

„… dann kriegt er ’nen teller gemalt, der voller blut gespritzt ist“, sagt die wunderbare frau von aichberger (aka @frauenfuss) im deutschen fernsehen, und ich freue mich. fast so dolle wie auf ihre ausstellung „ich male meine follower“, die vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungen | 9 Kommentare

phodopus sungorus (76)

„hey, du. kleiner dsungarischer zwerghamster. was machst du da?“ „ich spiele cowboy und indianer.“ „das kann man allein spielen?“ „yep. allerdings nur, wenn die identität dissoziativ gestört ist.“ „seit wann leidest du denn unter einer multiplen persönlichkeitsstörung?“ „das kann ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Phodopus Sungorus | 7 Kommentare

anders als der kleine frosch

als ich letzte woche durch die stadt spazierte, wurde ich von einem fernsehteam angesprochen. eine frau mit mikrofon und blonden haaren wollte von mir wissen, was ich denn vor zwanzig jahren, an dem tag, als die mauer fiel, so gemacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 7 Kommentare

auf meinen schultern nach unten

als ich heute morgen die wohnungstür öffnete, saß ein kleiner junge auf meiner fußmatte und hielt sich seine blanken füße, die voller blasen und ziemlich schmutzig waren. eine träne kullerte langsam seine wange hinunter. also fragte ich den kleinen jungen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter hallo kleiner junge | 11 Kommentare

unten leuchten wir

„ich gehe mit meiner laterne und meine laterne mit mir“, summte herr nikolai vor sich hin, als ihm plötzlich auffiel, dass er ja noch gar keine laterne hatte. also ging herr nikolai, der sehr stark war, zur nächsten straßenlaterne, umfasste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 7 Kommentare

kein stummer diener

ich hätte simon nicht davon erzählen sollen, dass ich früher mal einen stummen diener hatte und es eigentlich ganz praktisch fand, meine klamotten abends einfach über diesen zu werfen, anstatt sie fein säuberlich in den schrank zu hängen. dann hätte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 12 Kommentare

phodopus sungorus (75)

„hey, du. kleiner dsungarischer zwerghamster. was machst du da?“ „ich lösche mein gedächtnis aus.“ „mit einem magneten!? und das funktioniert?“ „ich denke schon.“ „warum willst du dir überhaupt das gedächtnis auslöschen?“ „das ist eine gute frage. eben habe ich es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Phodopus Sungorus | 9 Kommentare