Monats-Archive: Februar 2006

sechs dinge …

… die man mit einem toten vogel machen kann. 1. ihn kitzeln, um zu testen, ob der tote vogel auch wirklich tot ist oder nur schläft. wenn er nicht lacht, also wirklich tot ist, dann: 2. versuchen, den toten vogel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 23 Kommentare

meine atom-forschung und -entwicklung

die internationale atomenergiebehörde (iaea) hat mir nahegelegt, die urananreicherung freiwillig auszusetzen. ansonsten würde man den uno-sicherheitsrat anrufen. jetzt hat mir mein nachbar, der herr blofeld, angeboten, die urananreicherung für mich zu übernehmen. das wäre für die iaea dann wohl okay. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 11 Kommentare

bruce lee lügt nicht

letzte nacht ist mir bruce lee im traum erschienen. er sagte zu mir: „wenn sich seine schulter bewegt, dann seh‘ ich das.“ „hallo bruce“, sagte ich. „wessen schulter meinst du?“ „wenn sich seine schulter bewegt, dann seh‘ ich das“, wiederholte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 25 Kommentare

wer mich sieht, verliert auf der stelle

ich bin zur zeit schwer im stress. karneval steht vor der tür, und ich muss mir noch ein kostüm basteln, wie es die welt noch nicht gesehen hat. denn vorbei sollen sie sein, die zeiten, wo ich mir zu karneval … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 21 Kommentare

phodopus sungorus (26)

„hey, du. kleiner dsungarischer zwerghamster. was machst du da?“ „ich knacke.“ „auf den küchentisch?! pfui. heute morgen warst du doch noch stubenrein.“ „ich habe gesagt: ich knacke. nüsse.“ „ah, das erklärt dann auch die … nüsse.“ „richtig.“ „aber das … … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Phodopus Sungorus | 17 Kommentare

sieht so aus, frau schnute

„fassen sie ihn besser nicht an“, sagte frau schnute. „er könnte den virus in sich tragen.“ „frau schnute“, sagte ich. „das ist ein elefant. in den nachrichten haben sie nichts von einer elefantengrippe gesagt.“ „aber vorstellbar wäre es doch.“ „ja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter frau schnute | 28 Kommentare

diese komischen fliegenpilz-süppchen

„die leute sagen, ich sei ungesund …“ „ach, lass sie reden. solange es ihnen von deinen gedanken nicht schlecht wird.“ „… und von meinen gedanken wird es ihnen schlecht.“ „oh. das … bildest du dir sicher nur ein.“ „doch wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterhaltungen | 8 Kommentare

waldi, wenn du das hier liest

kennen sie waldi und harry? waldemar hartmann und harald schmidt?! bestimmt kennen sie die zwei. oder zumindest einen von beiden. gemeinsam sind sie nun für die „sportlich unterhaltsame abrundung des olympiatages“ in der ard verantwortlich, die ich mir in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kennen sie ... ? | 14 Kommentare

meine oma (5/8)

ich fuhr in meinem auto die straße entlang, als ein mann in grün mich plötzlich anhielt. ich erkannte in ihm einen polizisten, und so kurbelte ich das fenster runter, als er sich neben mich stellte und mit seinen fingern gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter meine oma | 18 Kommentare

dieser mongolische ziegenhirte

kennen sie den mongolen max batu? max batu ist ein charakter in brian lumleys vampir-romanreihe „necroscope“ und taucht in band 2 „vampirblut“ auf. das hörbuch lässt mich zur zeit nur schwer in den schlaf finden. ziemlich spannend, größtenteils. aber an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter kennen sie ... ? | 14 Kommentare

phodopus sungorus (25)

„hey, du. kleiner dsungarischer zwerghamster. was machst du da?“ „ich frage mich …“ „was fragst du dich denn?“ „wenn du mein vater bist, wer ist dann …“ „ich bin nicht dein vater.“ „… meine mutter?“ „ich sagte, ich bin nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Phodopus Sungorus | 24 Kommentare

exoten an bord

computer: „ich unterbreche ungern eure freizeit, jungs. aber es ist zeit, dass sgt. pinback den exoten füttert.“ pinback: „ah. ich habe keine lust dazu.“ computer: „darf ich daran erinnern, dass es vor allem sgt. pinbacks idee war, den exoten an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gänsefüßchen | 16 Kommentare

bangen, wie dieser kobold

anfangs fand ich sie ja noch ganz witzig. ich hatte die drei jungen herren hier entdeckt und mir daraufhin mindestens einmal in der stunde angeschaut. und lachen musste ich, jedes mal. doch jetzt … jetzt kann ich sie nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 32 Kommentare

aber nicht streiten

„was wollen wir trinken, sieben tage lang? was wollen wir trinken? so ein durst.“ „bier. bier wäre nicht schlecht.“ „es wird genug für alle sein. wir trinken zusammen, roll das fass mal rein. wir trinken zusammen, nicht allein.“ „na, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterhaltungen | 17 Kommentare

der veranstalter mit den startgeldern

fünf monate bereite ich mich nun schon auf das große bobbycar-rennen vor. fünf monate. und nun erzählen mir jochen und nils, dass es nicht stattfindet. weil sich der veranstalter mit den startgeldern abgesetzt hat. nach panama. munkelt man. verdammter mist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 24 Kommentare

on fire. burning

hammerfall ließen mich im jahre 1997 kurz aufhorchen. da erschien deren debut-album „glory to the brave“ und wusste – zumindest kurzfristig – durchaus zu gefallen. und das, wo ich zu dieser zeit die traditionelle form des harten metalls eigentlich schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 20 Kommentare

aus einem telefongespräch

sie: „mein penis hüpft auf und ab.“ er: „du hast gar keinen penis, das muss etwas anderes sein.“

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 21 Kommentare