Monats-Archive: Mai 2008

keine schande

„und machen sie mir ja keine schande“, meinte mein chef, gerade als ich zur tür hinaus wollte. „wie… wie meinen sie das, sir?“, fragte ich meinen chef, der es so wollte, dass ich ihn mit ’sir‘ anredete. „die lesung, am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungen | 24 Kommentare

bernd hat seinen job

„hast du schon gehört?“ „ich glaube nicht. was denn?“ „bernd hat seinen job verloren.“ „bernd das brot?“ „nein, bernd das übergrößenmodel.“ „oh. wieso denn das?“ „die ärzte haben endlich sein schilddrüsenproblem in den griff bekommen. und jetzt hat er in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 10 Kommentare

ein wundervoller baum

heute hat mich jacqueline, das stadtbekannte busenwunder, angesprochen, noch bevor ich sie ansprechen oder ihre hupen mit spitzen pfeilen zum platzen bringen konnte. „oh, hallo“, sagte sie, als sie mich kommen sah. „ist das nicht ein wundervoller baum?“ sie deutete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 12 Kommentare

kontakt mit wunderbusen

jacqueline, das stadtbekannte busenwunder aus köln-ossendorf, ist schon seit einiger zeit hinter mir her. sie lauert mir beinahe täglich vor meiner wohnung auf und macht mir unmoralische angebote. zwar nicht verbal, aber die obszönen gesten in meine richtung lassen sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 12 Kommentare

das traurigste lebewesen der welt

„das zweittraurigste lebewesen der welt ist der einbeinige knödelhüpfer.“ „nur ein bein zu haben ist ja auch wirklich doof.“ „noch doofer ist es allerdings, wenn man dann auch noch nichts lieber macht, als den ganzen tag fußball zu spielen.“ „der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 17 Kommentare

kurt beck, dem das sehr gefiel

lässt sich kurt beck gerne knuddeln? sehr geehrter fragensteller. früher ließ sich kurt beck – ohne zweifel einer der sympathischsten politiker unseres landes, wenn nicht sogar der welt – in der tat sehr gerne knuddeln. damals war der überaus beliebte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sehr geehrter fragensteller | 8 Kommentare

durch meine hervorragende nase

„wusstest du eigentlich, dass raupen riechen können, ob es tag oder nacht ist?“, fragte mich simon. „ja, und? das kann ich auch“, behauptete ich. wir lagen auf der wiese hinter der uni und taten so, als wären wir immer noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 15 Kommentare

so hart wie adamantium

„ich habe neulich gelesen, dass in der steinzeit rund zwei prozent der menschen durch keulenschläge auf den kopf gestorben sind. das ist nicht viel, wenn man bedenkt, dass sich die leute damals sowohl zur begrüßung als auch zum abschied keulenschläge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 18 Kommentare

phodopus sungorus (59)

„hey, du. kleiner dsungarischer zwerghamster. was machst du da?“ „ich schweige.“ „hmmhm. und wieso… schweigst du?“ „das sage ich nicht.“ „ach, komm schon. mir kannst du es doch sagen.“ „ich sage kein wort. zu niemanden.“ „aber das tust du doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Phodopus Sungorus | 7 Kommentare

einfach nur bunte schuhe

herr bertelskamp vermittelte den eindruck, als wolle er sich nicht mit frau dosenfuß unterhalten. der hausmeister mähte unbeirrt den rasen, während die ältere dame auf dem plattenweg stand und ihm irgendwas erzählte. ich stellte mich neben frau dosenfuß und grinste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 10 Kommentare

wie kwai chang caine durch die lande

es gab eine zeit, da bin ich wie kwai chang caine durch die lande gezogen, barfuß und ohne geld. die einzigen dinge, die ich besaß, waren eine positive grundeinstellung, einigermaßen gute zähne und meine bambusflöte aus plastik, auf der ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 12 Kommentare

dem mann seine gans

„fuchs, du hast die gans gestohlen“, sagte der mann betont ruhig, nachdem er mir mit dem finger an die schulter getippt und ich mich zu ihm umgedreht hatte. „gib sie wieder her.“ „was?! ich… ich habe keine gans gestohlen“, sagte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 14 Kommentare