Monats-Archive: März 2010

kobayashi kurz davor

seitdem herr kobayashi (ein japaner) aufgehört hat, sich hinter den ohren zu waschen, wachsen dort exotische pflanzen. seitdem wird er auch vermehrt von seinen kollegen gemobbt, die das anscheinend sonderbar finden, wohl auch wegen den seltsamen tieren, die in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 9 Kommentare

mit einem besoffenen seemann

„was sollen wir tun mit einem besoffenen seemann?“, rief ich so laut ich konnte, doch keiner antwortete mir. also rannte ich ziellos durch die straßen, blieb schließlich neben einer alten frau stehen und packte sie an den schultern. „was sollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 17 Kommentare

ein mann in meinem schlafgemach

letzte nacht – ich war gerade kurz davor, friedlich einzuschlummern – tauchte plötzlich ein mann in meinem schlafgemach auf, schlug mit seinem kleinen schlägel dreimal gegen eine triangel und räusperte sich kurz aber geräuschvoll. er trug ein kleid aus sackleinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lesungen | 10 Kommentare

nicht sehr attraktiv

ich saß heute neben der frau, die den felix magath-ähnlichkeitswettbewerb gewonnen hat. ich fand sie nicht sehr attraktiv. „das kann ich gut verstehen“, meinte sie, als ich ihr dies sagte, „ich finde mich ja selbst nicht gerade schön.“ „aber immerhin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 15 Kommentare

heinz ist in not

„rettet heinz. rettet heinz! heinz ist in not. so helft ihm doch.“ „ja, ich werde ihn retten, ich werde … hoho, moment. nicht so schnell. warum soll ich heinz retten?“, werden sie fragen. natürlich zurecht. warum sollten sie heinz, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 10 Kommentare

ein opfer nach seinem geschmack

die abenteuer des jungen indianer grob […] ich lächelte meinen gegenüber trocken an und hielt ihm erneut meine linke wange hin. zwölf mal schon hatte er mir auf die rechte geschlagen, elf mal auf die linke. nicht ein einziges mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 8 Kommentare

eine prachtvolle primel

„hattest du schon mal eine freundin, die einen siamesischen zwilling hatte?“, fragte mich mein bester freund simon, und ich überlegte nur kurz. „ich hatte mal eine freundin, die einen siamesischen kampffisch hatte“, sagte ich. „der konnte mich aber nicht gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter simons neue freundin | 10 Kommentare

phodopus sungorus (80)

„hey, du. kleiner dsungarischer zwerghamster. was machst du da?“ „ich klapper mit den zähnen.“ „weil dir kalt ist?“ „nein, damit ich bedrohlich wirke.“ „aha, verstehe. und … was machst du jetzt?“ „jetzt schlacker ich mit den ohren.“ „um noch bedrohlicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Phodopus Sungorus | 10 Kommentare

er scheint die ganze zeit

immer wenn ich auf toilette gehe, ist da dieser mann, er scheint die ganze zeit zu pinkeln. und da frage ich mich schon, wie ist das überhaupt möglich? schließlich sehe ich ihn immer nur strullern, aber niemals etwas trinken. manchmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 15 Kommentare

an jody banks

(an jody banks) ach, jody. wie oft habe ich von dir geträumt, damals, als ich noch ein kleiner junge war, in den wilden 80ern? wie oft bin ich mitten in der nacht hilflos onanierend aufgewacht, habe deinen namen in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter heiliger bimbam | 7 Kommentare