Die schweineteure Spezialanfertigung

„Das ist eine Spezialanfertigung“, meinte Jochen stolz. „Hat mich ein Schweinegeld gekostet.“
Ich betrachtete skeptisch die schweineteure Spezialanfertigung. „Und du… du schläfst tatsächlich in diesem… Ding?“
Jochen strahlte über beide Ohren. „Yep, das mache ich.“
„Aber das… das ist ein riesiger Schuh“, sagte ich, nur um sicher zu gehen, dass sich auch Jochen dessen vollkommen bewusst war.
„Ja, Mann. Das ist ein riesiger Schuh“, sagte Jochen. Demnach war es ihm also bewusst. „Cool, oder?“
„Nun ja…“
„Mein ganzes Leben habe ich davon geträumt, in einem Schuh zu schlafen“, offenbarte mir mein Freund und streichelte dabei liebevoll den riesigen Schuh. „Ist er nicht schön?“
„Äh, ja. Das ist ein sehr schöner… riesiger Schuh.“ Ich lächelte Jochen schief an. „Was sagt denn Petra dazu?“
„Die findet den Schuh auch voll cool. Allerdings muss sie jetzt auf der Couch schlafen,…“
„Oh.“
„Bis der andere Schuh geliefert wird.“

Über christian s.

das, was ich hier hinein schreibe, wird dann später für alle sichtbar sein.
Dieser Beitrag wurde unter heiliger bimbam veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Kommentare zu Die schweineteure Spezialanfertigung

  1. Meise sagt:

    Und was für ein Schuh ist es, den Jochen jetzt sein Bett nennt? Ein Wanderschuh? Ein Clog? Oder etwa ein hochhackiger, roter Frauenschuh? Naa?

  2. deckt er sich dann auch mit riesigen schnuersenkeln zu, herr grob?

  3. Maak sagt:

    Eine Socke als Schlafsack…?

  4. Mr. Frisch sagt:

    wer is eigentlich jochen?

    Frister Misch

  5. Sandra K. sagt:

    Ein paar Schuhe sind vielleicht doch billiger, wie zwei getrennte Schlafzimmer.

  6. PropheT sagt:

    Man nennt dies in der Psychologen-Fachsprache auch einen Nikolaus-Fetisch.

  7. sonali sagt:

    Gibt’s da nicht so ein Märchen mit einem Schuh, einer Maus, Winter? Oder so. Jedenfalls irgendwie versöhnlich. Genau wie diese Geschichte hier. Danke Herr grob.

  8. Erdge Schoss sagt:

    Ich sag einfach mal: Hello, Herr Grob.

    Ihr Schoss

  9. Meise sagt:

    Ach, Herr Grob,
    langsam vermiss ich Sie schon wieder!
    Da muss ich wohl in Ihrem Archiv kramen, um mich bei Laune zu halten…
    😉

  10. <°((( ~~< sagt:

    Er musste das auch völlig falsch verstanden haben, wenn früher seine Mutter immer vom Wohnen im Schuhhaus schwärmte. Völlig.

  11. Mr. Frisch sagt:

    3 monate keine neue geschichte.
    tja, sieht so aus als würde ich vegetarier werden müssen.
    … dabei eß ich doch soo gerne muffins :'(

    friiiääsch!!! (subwayne)

  12. Nie druckt der hier meine Kommentare. Sch****

  13. Retten Sie bitte den anderen aus dem Spam? Sonst ergibt das ja alles keinen Sinn.

  14. Ich hätte noch eine Sandale zu vergeben bei Interesse.
    Da bekommt man allerdings kalte Füße ohne Socke.

  15. *Zelt aber so richtig winterfest macht*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.