pumuckl, oder was?

“du lieber himmel, simon. was soll denn das jetzt schon wieder?”, fragte ich meinen freund, der mit roter perücke und aufgeklebten, konfettigroßen sommersprossen vor meiner tür stand. “machst du jetzt einen auf pumuckl, oder was?”
simon schüttelte den perückten kopf. “ich bin das sams”, meinte er strahlend, “das erkennt man an den wunschpunkten in meinem gesicht.”
“simon”, sagte ich zu meinem bekloppten freund, “abgesehen davon, dass das sams eine schweinsnase hat und meistens einen taucheranzug trägt, haben wir heute dienstag. das sams aber kommt – wenn ich das richtig in erinnerung habe – immer nur samstags. das ist auch der grund, wieso es sams heißt. und nicht diens.”
mein freund schaute mich bestürzt an. er kräuselte die stirn, wodurch sich einer seiner wunschpunkte löste und zu boden segelte.
“dann … dann komme ich einfach am samstag nochmal wieder?!”
“ja, mach das”, meinte ich, während sich simon umdrehte und weglief. er kam leicht ins straucheln, als er über einen hund ohne beine stolperte, konnte einen sturz aber gerade noch verhindern. nachdem er um die nächste ecke verschwunden war, schloss ich kopfschüttelnd die haustür. so langsam begann ich, mir um meinen freund sorgen zu machen.

Dieser Beitrag wurde unter heiliger bimbam veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten auf pumuckl, oder was?

  1. me. sagt:

    das haetten sie aber erkennen muessen, herr grob. das sams hat blaue, pumuckl hingegen rote punkte im gesicht!

  2. Sonne sagt:

    Also ich würd den Simon von zwei jungen kräftigen Herren in eine Klinik bringen lassen. Rein prophylaktisch natürlich.

  3. Mone sagt:

    Wieso wusste Simon nicht, dass der Sams immer erst am Samstags kommt? Schlechte schauspielerische Leistung! Da würde ich mir auch Gedanken machen!

  4. Ronnie sagt:

    Das war Spaß am Dienstag.

    Bin ich der einzige, der den Sams nicht kennt?

  5. Herr Schmidt sagt:

    Aber heute ist doch Donnerstag, werter Herr Grob. Kommt dann etwa Don? Don Johnson?

  6. kleiner.mops sagt:

    Wirklich, der Simon ist schon ein seltsamer, werter Grob. Er hat nicht nur nicht verstanden, dass er als Sams nur Samstag zu kommen hat, auch hat er seine Wunschpunkte nicht verstanden. Sie hätten ihm doch einen seiner Wunschpunkte aus dem Gesicht knibbeln müssen, nachdem Sie sich gewünscht hatten, er solle erst Samstag wiederkommen. Obwohl ich diesen Wunsch nicht für weise halte. Was wollen Sie denn jetzt am Samstag mit dem Simonams machen?

  7. MC Winkel sagt:

    Beim jedem Mac-Menü gibt es jetzt einen Kaffeebecher dazu – aber den hatte er nicht zufällig mit, oder?!

  8. Johanna sagt:

    Also das Sams war doch auch eine ziemlich ätzend Nervensäge, oder hab nur ich das so in Erinnerung?

    Simon braucht sicher nur mal wieder eine nette Freundin an seiner Seite.

  9. Meise sagt:

    Ach, so ist das also! Und ich hab mich schon gewundert, wo meine Konfetti hin sind.

  10. das sams erinnert mich immer an carlson vom dach…. bääähh!!!!

  11. Dracula-Kostüme gibt es auch tagsüber wie auch Meerjungfrauen-Kostüme an Land. Warum also kein Sams am Dienstag? Ansonsten einfach Zöpfe denken und er ist Pipi Langstrumpf. Nicht so engstirnig, bitte!

  12. christian s. sagt:

    hm. stimmt auch wieder. ich habe auch mal mein werwolfkostüm getragen, da hatten wir gar keinen vollmond.

    @little w. – das ist doch der kumpel vom nils aus dem keller, oder?

    @meise – ich sag ihm, er soll sie ihnen wiederbringen, wenn er genug wünsche erfüllt hat.

    @johanna – oh, er hatte erst kürzlich wieder eine. dazu nächste woche mehr.

    @mc winkel – nein, er hatte nur das menu dabei, keinen becher.

    @kleiner.mops – am besten sofort wieder wegschicken. schließlich ist samstag wieder penisköchertag.

    @herr schmidt – da stand heute einer vor der tür, der sah tatsächlich aus wie don johnson. wollte aber zu meiner nachbarin.

    @ronnie – wirklich viel verpasst haben sie nicht. aber wenn sie das sams mal kennenlernen wollen, kann ich ihnen den simon gerne vorbeischicken.

    @mone – simon weiß vieles nicht. andererseits weiß er auch wieder ziemlich viel.

    @sonne – ja, hauptsache die kerle sind jung und kräftig. simon ist ja auch so stark. (auch dazu bald mehr.)

    @me. – ich habe leider nur einen alten schwarz-weiß fernseher, kennen sie vielleicht auch noch?! da fällt eine farbbestimmung eher schwer.

  13. PropheT sagt:

    Das Diens ist der Cousin mit Downsyndrom des Sams, den niemand mag. Unbeliebter ist nur noch das Mons.

  14. juf sagt:

    Wenn ich rote Punkte im Gesicht brauche, zum Beispiel um eine Akne vorzutäuschen, dann färbe ich immer Nägel rot ein und hämmere sie mir in die Fresse. Die fallen nicht so einfach runter und sorgen im Gehirn für interessante Ausfallerscheinungen.

  15. christian s. sagt:

    ich hätte jetzt eher damit gerechnet, dass sie tauben rot einfärben und sich diese dann in die fresse hämmern.

    @prophet – was hat das arme mons, klumpfüße?

  16. Martina sagt:

    Um diesen Freund würde ich mir aber auch Sorgen machen.
    Das Sams allerdings habe ich geliebt….wie hieß doch gleich die
    Haushälterin? Frau Surbier oder Frau Flaschenbier?

    Mein Gott, schlimme Sachen mit dem Gedächtnis!

    Martina

    P.S. Ich bin bei den „Weibern“ auf Dich aufmerksam geworden. Nette Runde!

  17. christian s. sagt:

    ach, um simon mache ich mir keine sorgen. ihm geht’s ja im grunde nicht schlecht. eigentlich führt er ein recht sorgenfreies leben.

  18. Martina sagt:

    Das beruhigt mich zu hören (-:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>